Die LernmÀuse

Grundschule Herten Mitte » Projekte » Die LernmÀuse

Die Lernmäuse - ein Vorschulcamp

Um den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule so angenehm und leicht wie möglich zu gestalten, haben wir ab Sommer 2012 das Vorschulcamp fest in unseren Schulalltag integriert.

Hier können Kinder in den letzten beiden Ferienwochen der Sommerferien kostenlos erste Eindrücke und Einblicke in unseren Schulalltag erhalten.

 

 

Ziele und Inhalte des Vorschulcamps:



* Kennenlernen des Schulalltages

* Schulung des phonologischen Bewusstseins

* graphomotorische Übungen

* Übungen des praktischen Lebens

* pränumerische Zahlraumerfassung

* Förderung der Sozialkompetenz

* kinesiologische Bewegungsübungen

* Training motorischer Basiskompetenzen

* musisch-äthetische Erziehung

* Verbesserung der visuellen und akustischen Wahrnehmung

* räumliche Orientierung im Schulgebäude und -gelände



 

Das Vorschulcamp wurde bislang sehr gut angenommen, so dass wir es auch weiterhin in den letzten beiden Wochen der Sommerferien anbieten werden.

Geleitet wird das Camp von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Kuhn.

Ab Februar 2017 bieten wir - wie jedes Jahr -  für Schulneulinge, die vielleicht in den Ferien noch im Urlaub sind eine wöchentliche Vorschulgruppe an.
Immer montags treffen sich die Kinder von 8.00 Uhr an mit Frau Kuhn und dem Förderscout Frau Koitka bei uns in der Schule und lernen das Schulleben schon ein wenig kennen.


 

 

Teambereich

Interner Bereich für die Mitarbeiter unserer Schule

Team intern