Schwimmunterricht

Schwimmunterricht

 

An unserer Schule ist es üblich, dass der zweite Jahrgang am Schwimmunterricht teilnimmt.

Der Schwimmunterricht ersetzt jeweils zwei wöchentliche Sportstunden in der Turnhalle.

.................................


Jeweils zwei Lehrkräfte mit entsprechender Qualifikation und Rettungsfähigkeit begleiten eine Klasse zum Westerholter Hallenbad.


Zu Beginn der 2. Hofpause werden die Kinder von einem Bus abgeholt und nach Westerholt gebracht.
Zieht man die Fahrt- und Umziehzeit ab, bleiben den Kindern ca. 40 Minuten reine Schwimmzeit.
Gegen 13.15 Uhr treffen die Kinder in der Regel wieder an der Schule ein.

Die Klasse wird grundsätzlich in zwei Gruppen eingeteilt, den Schwimmern und den Nichtschwimmern.
Die Gruppeneinteilung obliegt dabei den begleitenden Lehrkräften.
Wir haben leider die Erfahrung machen müssen, dass nicht alle Kinder, die ein Schwimmabzeichen erworben haben und uns dieses vorlegen, auch wirklich schwimmen können.
Aus diesem Grunde schauen sich die Lehrkräfte in der ersten Schwimmstunde sehr genau an, welches Kind in welcher Gruppe mitschwimmen wird.

Im Rahmen des Schwimmunterrichts haben die Kinder die Möglichkeit die regulären Schwimmabzeichen zu machen.

Die Urkunde nach erfolgreicher Abnahme gibt es kostenlos, das entsprechende Stoffabzeichen kann für 3,50 Euro bei uns erworben werden.

 

.................................

Wir hoffen, dass wir schon bald wieder Schwimmunterricht anbieten können, aber aufgrund der aktuellen Coronaschutzmaßnahmen ist es uns derzeit leider nicht möglich, Schwimmunterricht zu erteilen.



Teambereich

Interner Bereich für die Mitarbeiter unserer Schule

Team intern